projekte: RATHAUS VON CAMDEN

MODERNISIERUNG DER AUDIOVISUELLEN SYSTEME IM RATHAUSGEBÄUDE VON CAMDEN UNTER WAHRUNG DES DENKMALSCHUTZES

Im Londoner Bezirk Camden sollte das denkmalgeschützte Rathaus von 1930 modernisiert werden. Das Hauptziel des Projekts bestand darin, das historische und kulturelle Erbe des Gebäudes zu bewahren und es gleichzeitig zu modernisieren und flexible Büroflächen zu schaffen. Auf diese Weise sollte eine stärker teamorientierte Arbeitsweise ermöglicht und die Arbeitsumgebung verbessert werden.

Wir sollten für das Rathausgebäude von Camden, das in der amtlichen Denkmalliste als besonders bedeutendes Bauwerk von allgemeinem Interesse eingestuft wird, eine audiovisuelle Lösung sowie die strukturierte Verkabelung und die elektronischen Sicherheitssysteme planen, liefern und installieren.

Unser audiovisuelles Team entwickelte auf Basis der OneLAN-Plattform eine gebäudeweite digitale Beschilderungslösung mit interaktiven Wegweisern. Auch moderne Arbeitsmodelle wurden berücksichtigt: So wurde für Sitzungen im Rathaussaal ein hybrides Delegiertensystem entwickelt, mit dem die Mitgleider per Fernzugriff uneingeschränkt teilnehmen können. Zudem wurde die Übertragung der Sitzungen per Streaming ermöglicht.

Die Skalierbarkeit und Flexibilität des Systems im Rathaussaal machte es möglich, zentrale Ressourcen für ein verteiltes Audiosystem in den Hochzeitsräumlichkeiten zu nutzen und eine Audioerweiterung für das Empfangszimmer des Bürgermeisters einzurichten.

We are recruiting now for a number of exciting roles across the ONNEC Group.