projetke: tottenham fc

OFFIZIELLER KABELINSTALLATEUR FÜR DAS NEUE FUSSBALLSTADION DER SPURS

A male duo of server room technicians back at the office and server room after lockdown

Über zehn Jahre lang verfolgte der englische Fußballclub Tottenham Hotspur FC das ehrgeizige Ziel, das technisch fortschrittlichste Stadion in Europa zu bauen. Dabei sollte modernste Technologie in das Gebäude selbst integriert werden, um den Stadionbesuch für alle Fans zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Der Verein hatte die Vision, ein außergewöhnliches Stadion für seine Fans und Gästen zu errichten – mit kostenlosem WLAN in allen Bereichen und hoher Mobilfunkabdeckung für alle, die Fußballspiele der Premier League, der NFL sowie verschiedene Unterhaltungs-Events besuchen.

Dies war eines der umfangreichsten Projekte im Bereich strukturierter Verkabelung, die in den letzten Jahren in London umgesetzt wurden. Zu den größten Herausforderungen eines Projekts dieser Größenordnung zählten die Anzahl der beteiligten Bauunternehmen und der schiere Personalbedarf vor Ort. Das neue Stadion wurde am Standort der vorherigen Spielstätte White Hart Lane errichtet, es befindet sich lediglich eine halbe Spielfeldlänge weiter nördlich. Daher konnten die Bauarbeiten beginnen, während der Club weiterhin Spiele in der alten Location durchführte. Allerdings erschwerte diese Situation auch die Backbone-Kabelführung der Kuper- und Glasfaserkabel, da viele der Kabel aufgespult waren, um die Fertigstellung des Haupttechnikraums zu ermöglichen (der bewusst am nördlichen Ende des Stadions errichtet wurde).


Auch die beeindruckenden Funktionen des Stadions führten zu besonderen Herausforderungen. Aufgrund der laufenden Bauarbeiten am Dach musste die WLAN-Verkabelung im Stadion im Hinblick auf die Arbeitssicherheit sorgfältig geplant werden – wie auch die zusätzlichen IT-Leistungen an der Südseite des zurückfahrbaren Spielfelds.
Der Tottenham Hotspur FC hat in Sachen Stadionatmosphäre Maßstäbe gesetzt: Das neue Stadion bietet die größte einteilige Tribüne des Landes, eine kompakte Stadionform und Besuchereinrichtungen, die weltweit ihresgleichen suchen. Als offizieller Installateur der Verkabelungsinfrastruktur lieferten wir ein passives Infrastrukturnetzwerk aus Kupfer- und Glasfaserkabeln für den Betrieb und die Konnektivität der IT im Stadion (LAN, WLAN, Telefonie), WAP, Überwachungskameras, AACS und AV-Lösungen.

We are recruiting now for a number of exciting roles across the ONNEC Group.